Keynote von Prof. Dr. Petra Grell (TU Darmstadt)

17. June 2019

Partizipation und Ausgrenzung im Kontext der Digitalisierung.

Keynote am Di, 17.09. 10:00-11:00 Uhr

Petra Grell ist Professorin für Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik an der Technischen Universität Darmstadt. Sie forscht und arbeitet unter anderem zu den Themenschwerpunkten Bildung, digitale Kultur und Medieneinsatz in Bildungskontexten. Ihr eingeladener Vortrag zum Thema Partizipation und Ausgrenzung im Kontext der Digitalisierung reflektiert das Thema Teilhabe unter dem Aspekt ihres Forschungsschwerpunkts.

Petra Grell ist Sprecherin des europäischen Networks Open Learning: Media, Environments and Cultures der European Educational Research Association (EERA) und ab September 2019 Vertreterin aller 33 EERA-Networks im Council.

Mehr zu ihrer Person und ihrer Arbeit erfahren sie auf den Webseiten des Arbeitsbereichs Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik der TU Darmstadt.

(Bildquelle: TU Darmstadt)

/img/news/petra-grell.jpg